05.01.2012

Zurück

Informationen über gemeinsames Wohnen

Kempen (RP). Der Verein "Besser Gemeinsam Wohnen" stellt in zwei Informationsveranstaltungen sein Mehrgenerationen-Wohnprojekt vor, das im nächsten Jahr im Kempener Süden an der Kreuzkapelle realisiert werden soll.

Es sollen dort etwa 24 Wohneinheiten für Jung und Alt entstehen. In lebendiger Nachbarschaft sollen in dem Wohnprojekt Familien mit Kindern, Alleinstehende, Paare aller Altersgruppen miteinander leben.

Genossenschaft gegründet

Auch öffentlich geförderter Wohnraum soll angeboten werden. Eigens für dieses Projekt wurde Anfang Mai vergangenen Jahres eine Genossenschaft gegründet, die sicheren und bezahlbaren Wohnraum garantiert. Diese neue Wohnform, in der jeder in seiner Wohnung lebt, aber Hilfestellung und gegenseitige Entlastung untereinander gewährleistet wird, gewinnt immer mehr Zuspruch. Der Austausch von Wissen und Erfahrung unter den Generationen, gegenseitiges Geben und Nehmen, das Respektieren der verschiedenen Lebensentwürfe der Bewohner ist Programm des Projektes.

Die erste Informationsveranstaltung findet am Freitag, 13. Januar, 19 Uhr, in den Gemeinderäumen der Evangelischen Kirche, Hülser Straße 57 a, in St. Tönis statt. Die zweite folgt am Mittwoch, 18. Januar, 19.30 Uhr im Katholischen Forum für Erwachsenen- und Familienbildung, Felbelstraße 25, in krefeld statt.

Copyright by: Besser Gemeinsam Wohnen Kempen eG 2007 - 2017